Rauchverbot an den Stränden von der Gemeinde Noto

Raucher kennen es schon an diversen Stränden Italiens. Bürgermeister setzen immer mehr auf die Gesundheit anderer und setzen ein Rauchverbot an den Stränden Italiens per Verordnung durch. Auch der Bürgermeister von Noto Corrado Bonfanti hat eine Verordnung unterzeichnet, die das Rauchen an den Stränden der Gemeinde Noto verbietet. Das gleiche gilt auch für die unnötige Entsorgung durch das Rauchen entstehenden Abfälle an den Stränden und im Wasser. Wer erwischt wird, muss mit Bußgeldern von 25 bis 500 Euro rechnen. Betroffen ist hier nicht nur der Strand Marina di Noto , sondern auch die beliebten Ausflugsziele wie das Vendicari-Reservat, Calamosche, Calabernardo, San Lorenzo und viele weitere Strandabschnitte im Gemeinde Gebiet. 

Top