Liparische Inseln

Fähre von Neapel zu den Liparischen Inseln nimmt Betrieb wieder auf

Der Winterfahrplan, der noch bis jetzt auf den Inseln im Mittelmeer existiert, nähert sich seinem Ende. So wurde im Winter die Strecke Neapel zu den Liparischen Inseln von den Fährgesellschaften nicht bedient. Am 30. Mai wird die Fähr-Strecke Neapel – Liparische Inseln wieder in Betrieb gehen. Der Sommerfahrplan gilt dann bis zum 8. September 2019. Ab dem Sommerfahrplan wird bei SNAV das neue System EasyBoarding eingeführt. Auf den Schiffen werden nun auch Smartphone Tickets akzeptiert, sodass der Papierdruck entfällt. Hier reagiert man nun auf die ständige Nachfrage nach schnellen und einfachen Lösungen, die im normalen Alltag schon längst Einzug gefunden haben. Langsam kommt die Digitalisierung im Fährbetrieb an. Für alle die die Strecke Neapel auf die Liparischen Inseln buchen wollen, können hier schnell und einfach digital die Tickets online kaufen. Strecke und Tag auswählen und direkt buchen
Fähre von Neapel auf die Liparischen / Äolische Inseln online buchen

Beachten Sie immer bei diesen Strecken, daß starke Winde wie der Scirocco Wind den Schiffsverkehr zum ERLIEGEN bringen und somit diese Strecke auch mehrere Tage nicht bedient werden kann, da die Fährverbindung Neapel - Liparische Inseln übers offene Meer führt.

Probleme wie verpasster Rückflug oder Nichterreichen der Unterkunft verursachen dann plätzlich massive Kosten und viel Stress. Der sicherste Weg für die Liparischen Inseln bleibt über den Flughafen Catania und den Fährhafen Milazzo. Wer sicher und einfach mit seinen Urlaub auf den Liparischen Inseln verbringen möchte, sollte eine individuelle Reiseanfrage über das Reisebüro Liparische Inseln absetzen.

Link : Individuelle Reiseanfrage an das Reisebüro Liparische Inseln

Diese planen einfach an jeden beliebigen Flug Ihren Inselhopping Urlaub über die Liparische Inseln. Vor Ort sitzen deutschsprachige Mitarbeiter, die bei Problemen mit den Seewegen Ihren Urlaub entsprechend umplanen, während Sie weiter Urlaub machen.

Top