Autofähren nach Sizilien

Wer nicht unbedingt die ganze Strecke nach Sizilien mit dem Auto/Camper fahren möchte, der hat auch noch die Möglichkeit ab Ligurien ( Genua ) , Toskana ( Livorno ) , Latium ( Civitavecchia ) oder Kampanien ( Neapel ) auf die Autofähre umzusteigen. Eine solche Fahrt kann sich rechnen , wenn man länger dort bleibt und man nicht unbedingt die ganze Wegstrecke selber fahren möchte.  Die Fähren sind teils recht teuer. Die Preise variieren je nach Saison, Größe des Fahrzeugs, Anzahl der Reisenden und gewählter Kabine. Von Genua oder Livorno sollte man ca. 20 Stunden , von Neapel ca. 12-16 Stunden einplanen - alles im Abhängigkeit des Wetters auf See. 

Die Autofähren nach Sizilien sollte man vorab hier online bereits buchen, da man hier eine gute Übersicht hat, wann welches Ticket billiger wird. Es lohnt sich auch der Ankunftshafen zu vergleichen und möglicherweise ein paar Kilometer weiterzufahren, da hier neben Palermo Palermo Termine Imerese häufig bessere Preise anbietet.  

Buchung von Autofähren nach Sizilien & zurück

Sollte das Suchfeld in der mobilen Ansicht nicht angezeigt werden, bitte das Smartphone bitte drehen - dann wird es angezeigt. Wir arbeiten aktuell an der Behebung des Bugs. 

War diese Seite interessant und könnte noch jemand anderen interessieren ? Dann jetzt über die bekannten Netzwerke diesen Seite teilen. 

Top